Gegen Grau hilft Planen

Ich mag den November nicht! Grau und trist und am besten noch verregnet. Und das ist erst der Anfang der dunklen Jahreszeit … Ok, zugegeben: Daran lässt sich schwerlich etwas ändern. Aber man kann ja für Perspektiven sorgen. Tun wir auch, indem wir begeistert die nächsten Touren planen und uns jetzt schon darauf freuen wie kleine Kinder aufs Christkind. Den kleinen Chaos-Troll wollen wir beim nächsten Mal aber zu Hause lassen.

Was der auf der letzten Tour alles mit uns angestellt hat, könnt ihr im Reisebericht unserer Namibia-Tour nachlesen, den wir in den nächsten Wochen nach und nach online stellen werden.

 

Unwahrscheinlich hoch zwei

Donnerstag, 22. September 2016

der Landy auf Farm Steinfeld

Wird er wohl anspringen? Diese Frage treibt uns morgens beide um. Bevor wir die Antwort darauf suchen, frühstücken wir aber erst einmal, so viel Zeit muss sein, schließlich haben wir keine Ahnung, wie lang der Tag wird und wann wir wieder etwas zu essen bekommen. Und ich schalte mein Handy ein, damit wir die SMS von Martin bekommen.

Weiterlesen